NEWS

3ECE2F6A-52F8-422F-9E25-014A65508DE9_edited.jpg
boxquadrat_Philipp_Schulz_HystericalSisters-makingoff_08_30_21 (41).JPG
THEREVEILLES_HIMMELBAUER_LANDTMANN_016.jpg
luna.00_08_37_00.Standbild117 23.jpg
WhatsApp Image 2021-01-26 at 16.05.59.jp
THEREVEILLES_HIMMELBAUER_LANDTMANN_023.jpg
Cover_1050.jpg
plakat_aufgelöst_janinehickl_klein_ohneN
Ain´t_we_got_fun_Flyer.jpg

HEIMLICHE HERRSCHERINNEN HABSBURGS -​ 

Auf den Thronen der Welt 

CHARLOTTE VON BELGIEN 

In der neuen ORF3 Dokureihe Heimliche Herrscherinnen Habsburgs verwandle ich mich in Episode 4 in die Kaiserin Mexikos, Charlotte von Belgien.

Regie. Harald Staudach

Beginn der Dokureihe: Sonntag, 26.12.2021 20.15 Uhr ORF 3

Episode 4: Mittwoch, 29.12.2021 20.15 Uhr ORF 3

KURZFILM HYSTERICAL SISTERS 

In dem narrativen Kurzfilm Hysterical Sisters schlüpfe ich in die Rolle der Endo und erzähle an der Seite von Christina Laas-Smulik die berührende Geschichte der beiden personifizierten Krankheiten Endometriose und Adenomyose.

Regie. Chiara Schreder

Short film: shorturl.at/ovyRS

Virtual Premiere including Q&A´s and a roundtable session with experts: shorturl.at/boDH0 

ZU GAST BEI SOME LIKE IT HOT

Ich hatte die große Freude, beim Swingtanzverein Some Like it Hot über mich, meine Leidenschaft zum Tanz sowie zur Swing-Musik zu erzählen.

Hier gehts zum Interview:https://somelikeithot.at/slih-friends-janine/

KURZFILM LUNA -

WINNER AT THE NEW YORK ACROSS THE GLOBE FESTIVAL 2021 &

AWARD "BEST ACTRESS IN A LEADING ROLE"

https://www.acrosstheglobefilmfestival.com/january-2021

WINNER%20-%20Across%20the%20Globe%20Film

KURZFILM LUNA - WINNER AT THE LONDON INDEPENDENT FILM FESTIVAL 2021

Es ist mir eine große Freude und Ehre, dass der Kurzfilm Luna als Gewinner des London Independent Film Festivals 2021 ausgezeichnet wurde!

Gratulation an das gesamte Team und besonders an die großartige Regisseurin 
Valentina Schwendinger, die mir das Vertrauen geschenkt hat Luna zu verkörpern.

 

http://www.liff.org/

directed by 

Valentina Schwendinger


produced by 

Lara Tretter


cinematography by 

Pascal Hein

WhatsApp Image 2021-01-26 at 16.06.17.jp

THE REVEILLES - THE ANDREWS SISTERS MEDLEY

 

Zu einem kunterbunten Andrews Sisters Medley haben wir Reveilles unser erstes Musikvideo produziert. Schaut vorbei und tanzt mit mir:

https://www.youtube.com/watch?v=C9yLfQeHYMs

Aufgelöst_Presse.jpg

AUFGELÖST:

Von Georg Kreisler inspiriert - jetzt neu formatiert! 

 

Kreuzworträtsel senkrecht, waagrecht, kreuz und quer - aber wo ist ER? 

Achtzehn Jahre lang scheint das Schicksal von Emma einen Streich nach dem anderen vorbereitet zu haben. 

Auf die immer wiederkehrende Frage Fehlt dir was? beginnt die Suche nach liebevoller Sympathie, ehrlichem Familiensinn und die Antwort auf die knifflige Frage Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist? 

 

Ob des Rätsels Lösung am Ende gefunden wird, sei dahingestellt - die Auflösung des Abends steht allerdings fest: 

In einem Ein-Personen-Stück werden die Meisterwerke von Georg Kreisler frech-fröhlich interpretiert und erzählen die raffinierte Geschichte vom Leben einer jungen Frau. 

Etwas Gefühlvolles zum Herzerwärmen, etwas Ruhiges zum Nachdenken und viel Keckes, das die Lachmuskel durchgehend beansprucht. 

AIN´T WE GOT FUN? - THE REVEILLES

Eine erfolgreiche Spielsaison geht dem Ende zu und das Swing-Trio The Reveilles startet mit ihrer brandneuen Musikrevue fulminant ins Jahr 2020. 

Nach ihrer ersten amüsanten Show Three Little Sisters (2017) und der Fortsetzung, A Sentimental Journey (2018/19), folgt in dieser Saison nun ihr dritter Streich - Ain’t We Got Fun?.

In einer mitreißende Rahmenhandlung werden aufs Neue die Hits der Andrews Sisters, des legendären Gesangs-Trios aus den 50ern, zum Leben erweckt. 

Nach ihrer aufregenden Reise rund um die Welt kehren die Schwestern Mary-Ann, Rose und Carol in Ain’t We Got Fun? wieder in ihre Heimatstadt Scranton in Pennsylvania zurück. 

Vollbepackt mit beeindruckenden Erinnerungen, erscheint ihnen ihr grauer Alltag plötzlich unbeschreiblich eintönig und sie beschließen kurzerhand ihrem Leben einen neuen Anstrich zu verleihen. Die drei begeben sich auf die Suche und begeistern sich dabei für Verrücktes, Aufregendes und auch Sonderbares. 

Sie brechen aus ihrer Rolle in Gesellschaft und Beziehung aus und stellen dabei ihr ganzes Leben auf den Kopf. 

Werden sie beim Überschreiten ihrer persönlichen Grenzen finden, was sie schlussendlich glücklich werden lässt? 

Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit der Petticoats, knallroten Lippen und Hochsteckfrisuren und genießen Sie einen unterhaltsam - swingenden Abend mit den Reveilles in Ain’t We Got Fun?.